official website

Oper & Konzert


Erfahren Sie mehr über die Werke, Solisten und das Orchester. 

 

Wir bitten Sie, sich nach der offiziellen Ankündigung des Konzertes rechtzeitig um Karten zu bemühen. Abonnieren Sie unseren Konzertbrief, um regelmäßig über Konzerte informiert zu werden. Unsere vergangenen Konzerte finden Sie gesammelt im Überblick. Die nächsten Konzerte der Hannoverschen Orchestervereinigung finden wie folgt statt.

 

Der Verkauf der Tickets erfolgt über die üblichen Vorkverkaufsstellen und sind erhältlich bei der HAZ/NP

14

September

 

18:00 h

Musikhochschule

Oper

Richard Strauss

Des Esels Schatten

 

musikalische Komödie in sechs Bildern.

 

Eine Kooperation mit dem Deutschen Chorverband zur Chor.com

Leitung: Martin Lill

 

Samstag | 14. Sep. 2019 | 20 Uhr
Richard Jacoby Saal

Musikhochschule Hannover

16

November

 

20:00 h

Markuskirche am Lister Platz

Konzert der HOV

Tschaikowsky

Streicherserenade C-Dur, op. 48

 

Richard Strauss

Bläserserenade

 

Schubert

Sinfonie Nr. 8 h-moll <<Unvollendete>>

 

Leitung: Martin Lill

 

Samstag | 16. Nov. 2019 | 20 Uhr
Markuskirche
Oskar-Winter-Straße 7

Hannover

 

Für dieses Konzert sind keine Vorreservierungen möglich.


Konzertbrief abonnieren

14. September 2019


Richard Strauss - Des Esels Schatten

Des Esels Schatten ist ein Singspiel bzw. eine musikalische Komödie (mit Ähnlichkeiten zu einer Oper) in sechs Bildern für Sprecher, Soli und Orchester von Richard Strauss. Es ist das letzte Bühnenstück des Komponisten und konnte von ihm aufgrund seines Todes nicht vollendet werden. Das Libretto stammt von Hans Adler.

 

Entstehung:

Der Direktor des Benediktinergymnasiums Ettal fragte 1947 bei Richard Strauss an, ob er ein heiteres Singspiel auf humanistischer oder christlicher Grundlage für seine Schüler verfassen könne. Der hochbetagte Komponist sagte umgehend zu, erbat aber eine Textvorlage, möglichst zum Thema der Abderiten. Die Einwohner der thrakischen Stadt Abdera galten als einfältige Menschen und waren sozusagen die Schildbürger der Antike. Auf der Grundlage einer Episode aus dem satirischen Roman Die Abderiten von Christoph Martin Wieland schrieb Hans Adler ein Libretto, und das zukünftige Werk wurde Des Esels Schatten genannt. Geschichten mit dem gleichnamigen Titel kommen auch in weiteren Versionen in der Antike vor.

 

 

Handlung:

Struthion, ein Zahnarzt, mietet von Antrax, einem Eseltreiber, in der thrakischen Stadt Abdera einen Esel zum Transport von Gütern. Um der glühenden Sonnenhitze des Tages zu entgehen, begibt sich Struthion in den Schatten des Esels. Antrax fordert ihn auf, dies zu unterlassen, da er den Esel, nicht aber dessen Schatten an den Zahnarzt vermietet habe. Es folgen langwierige juristische Auseinandersetzungen, die erst beendet werden, als der Tod des Esels bekannt wird, der bei der zeitaufwendigen Streiterei vergessen wurde und verhungert ist.

 

Quelle: Wikipedia

 

 

Letzte Konzerte im Überblick


Seit ihrem 140-jährigen Bestehen hat die Hannoversche Orchestervereinigung ein breites Spektrum an Sinfonie-, Themen-, Chor- und Kammerkonzerten absolviert:



4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

18. Mai | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen Hannover

Sinfoniekonzert

Mozart Klavierkonzert A-Dur KV488


Mahler Sinfonie No. 1


Johanna Marie Hennig Klavier


Leitung: Martin Lill

Pressestimmen



4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

10. November 2018 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen Hannover

Sinfoniekonzert

Beethoven Tripelkonzert
Tschaikowski Sinfonie No. 5 e-moll

Friederieke Starkloff Violine

Leonid Gorokhov Violoncello

Gerrit Zitterbart Klavier


Leitung: Martin Lill

Pressestimmen


 

4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

14. April 2018 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen Hannover

Sinfoniekonzert

Weber Ouvertüre und Arien aus „Der Freischütz“

Beethoven Sinfonie No. 6 <<Pastorale>>

 

Juliane Dennert Sopran

Uwe Gottswinter Tenor

 

 

Leitung: Martin Lill

Pressestimmen

 

 

4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen Hannover

Rota
Bernstein
Williams

Star Wars · Der Leopard · Forrest Gump · Die glorreichen Sieben · Jenseits von Afrika · Der Pate

 

Leitung: Martin Lill

Pressestimmen

 

Link

4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

6. Mai 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen Hannover

Sinfoniekonzert

Beethoven Konzert für Violine und Orchester
Dvořák Sinfonie No. 7 d-moll, op. 70
Mozart Ouvertüre zu Figaros Hochzeit


Annedore Oberborbeck Violine
Leitung: Martin Lill


Pressestimmen


 

4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

19. November 2016 | Markuskirche Hannover

Sinfoniekonzert

Brahms Variationen über ein Thema von Haydn op. 56a
Brahms Akademische Festouvertüre c-Moll op. 80
Haydn Sinf. Nr. 94 G-Dur "mit dem Paukenschlag"
Haydn Trompetenkonzert Es-Dur Hob.VIIe:1

Fabian Neuhaus  Trompete


Leitung: Martin Lill

Pressestimmen

 


 

4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

16. April 2016 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen Hannover

Sinfoniekonzert

Tschaikowski Sinfonie Nr. 6 h-Moll „Pathetique"
Trojan Märchen · Konzertsuite für Akkordeon und Orchester
Suk „Pohádka – Ein Märchen“ Suite op. 16

 

Solist: Goran Stevanović | Akkordeon

 

Leitung: Martin Lill

Pressestimmen

 

 

4. November 2017 | Großer Sendesaal des NDR Landesfunkhaus Niedersachsen HannovePrimis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia tristique ligula ut velit, pharetra condimentum. Nam vel sem commodo, varius metus a, laoreet.

3. Juni 2017 | Kulturboden Hallstadt · Bamberg · In der Marktscheune 1 · 96103 Hallstadt 

Pfingstkonzert der HOV

Beethoven Konzert für Violine und Orchester

Weber Ouvertüre zu „Der Freischütz“
Dvořák Slawische Tänze
Stute & Haas Symphonische Skizzen

Andrej Bielow Violine
Wolfgang Stute Gitarre
Konrad Haas Querflöte
Leitung: Martin Lill